Volksbank Lembeck-Rhade eG
Leichtathletik-Team Dorsten

Vom Vatertag zum Muttertag ...

Für die Leichtathleten der LG Dorsten standen Mehrkämpfe in Coesfeld, die Bezirksmeisterschaften in Recklinghausen, das Meeting "krumme Strecken" im württembergischen Pliezhausen und der Volkslauf in Schermbeck an dem verlängerten Wochenende auf dem Programm. Am Vatertag sorgten Theresa Brosthaus (W14), Mona Söhring (W9) und Levi Will (M8) für Mehrkampfsiege auf der schmucken Kunststoffanlage in Coesfeld. Fortsetzung Langtext ... (Monz-Dietz)

 Dass im Mehrkampf "jeder Punkt zählt", bestätigte sich bei dem Mehrkampfmeeting einmal mehr. Theresa Brosthaus hatte im Blockwettkampf Lauf vor dem abschließenden 2000-m-Lauf 150 Punkte Rückstand auf Franca Krane (LGO Dortmund). Durch vorzügliche 7:41 min machte Theresa diesen Rückstand nicht nur wett, sondern gewann den Wettbewerb mit neun Zählern Vorsprung mit 2277 Punkten.

Bei Lasse Lohrke (M11) lag das Glück (und Können) auf der anderen Seite: sein Coesfelder Konkurrent hatte nach den drei Disziplinen 50 m, Weitsprung und Ballwurf einen einzigen winzigen Punkt Vorsprung: 1007 zu 1006 Punkte!

In seinem ersten Mehrkampf gewann Levi Will (M8) nach 8,62 sec über 50 m, 3,01 m im Weitsprung und 21,5 m mit dem Schlagball den Dreikampf mit 737 Punkten. Bei den neunjährigen Mädchen zeigte sich Mona Söhring wieder einmal von ihrer besten Seite (50 m 8,21 sec, Weit 3,95 m, Ball 15 m) und gewann mit 1010 Zählern Gold.

 Auf dem erweiterten Siegertreppchen (bis Platz 8) landeten außerdem Ben Janotta (M10, 673 Punkte) als Fünfter. Bei ihrem Wettkampfdebüt wurde Leandra Beisenbusch (W11, 1021 Punkte) Sechste. Den gleichen Rang belegte Luca Neugebauer (M11, 673 P.

Die weiteren Ergebnisse:

W8: Ida Droste (16., 563 P.), Lucy Droste (20., 544 P.)

W9: Lotta Lohrke (9., 772 P.)

M8: Felix Hörnla (24., 270 P.)

M10: Henry Broders (19., 550 P.)

W13: Marie Hülsmann (9., 1955 P.)

 

10.05.2018

Top-Termine 14 Tage Vorschau (ab Münsterlandliga)