Volksbank Lembeck-Rhade eG
Home

Das Sportportal „SportinDorsten“ lebt weiter.

Durch den plötzlichen Tod des bisherigen Verantwortlichen Werner Niehuis soll das allseits beliebte Sportportal nicht aufgegeben werden. Die Geschäftsführung des Providers Fa. strait GmbH und Vertreter des SSV Vorstandes haben vereinbart, dass das Portal zunächst in seinen Grundfunktionen weiter bestehen soll. Nach wie vor können Dorstener Vereine durch ihre registrierten Vereins-Redakteure in ihrem eigenen Bereich innerhalb des Portals selbständig eigene Artikel (mit oder ohne Fotos) und Termine aufnehmen und veröffentlichen. Wir hoffen, dass weiterhin rege das Portal durch Ihre Beiträge mit Leben gefüllt wird. Wir danken schon jetzt dafür.
12.02.2014

TTV Hervest-Dorsten trauert um Günter Szymanski

Nach schwerer Krankheit verstarb für uns unerwartet am Mittwoch, den 21. Februar 2018, mit Günter Szymanski ein langjähriges und treues Vereinsmitglied im Alter von 81 Jahren.
24.02.2018

Minis an den Platten

Erneut durfte der TTV Hervest-Dorsten alle Kinder in die eigene Halle einladen, die schon immer mal wissen wollten, wie sich ein Tischtennisschläger während eines Anfängerturniers in der Hand anfühlt. Letzte Woche (4. Februar) fand der Ortsentscheid der 35. Minimeisterschaften statt!
13.02.2018

Workshop „Einstieg in den Reha-Sport“

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

Ganz kurzfristig können wir Ihnen einen Workshop mit dem Titel „Reha-Sport – neues Thema im Sportverein“ anbieten.

Workshop „Einstieg in den Reha-Sport“

Donnerstag, 01.03.2018 - 18.30 Uhr - 21.00 Uhr
Kreishaus Recklinghausen – Raum 1501 B
Kurt-Schumacher-Alle 1
45675 Recklinghausen

Ziele:
· gemeinsames Erarbeiten der gesetzlichen und vertraglichen Rahmenbedingungen
· Erkennen von Vereinsressourcen
· Kompetenzaufbau innerhalb der Vereine, um die Grundlage für das Thema „REHASPORT im Verein“ zu schaffen
· kooperatives Hinführen zu einem gemeinsam entwickelten Ergebnis, um das neue Themenfeld in weiterführenden Veranstaltungen vertiefen und umsetzen zu können

Alle Aspekte und Fragen rund um das Thema „Reha-Sport“ werden erläutert.
Was muss ich als Verein/Vorstand/Übungsleiter wissen, um Reha-Sport anzubieten?

Alle Informationen entnehmen Sie bitte dem Anhang und nutzen Sie zur Anmeldung (bis spätestens zum 28.02.2018) das angehängte Formular.

Sie finden alle Unterlagen auch unter https://www.ksb-re.de/service/aktuelles/

Unser Büro-Team steht Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung.

Freundliche Grüße
Petra Völker
Geschäftsführerin
Kreissportbund Recklinghausen e.V.
Hennewiger Weg 18
45721 Haltern am See
Tel.: 02364-50 67 400
Fax: 02364-50 67 403
E-Mail: info@ksb-re.de

Anschreiben Workshop "Einstieg in den Reha-Sport"

Rückmeldebogen zum Workshop "Einstieg in den Reha-Sport"
22.02.2018

1000-Euro-Spende des Lions Club Dorsten für das Leichtathletik-Team Dorsten (LTD)

Der Lions Club Dorsten überraschte das Leichtathletik-Team Dorsten (LTD, Mitglied der LG Dorsten) mit einer großzügigen Spende über 1.000 Euro. Die Spende wurde zur Beschaffung von verschiedenen Kleingeräten und einem neuen Stahlschrank genutzt. Dr. Oliver Moritz, Vizepräsident des Lions Club, war bei der ersten Trainingseinheit mit den neuen Geräten zugegen und leistete sich zunächst mit einem runden Spielgerät ein kurzes Match mit dem kleinen Schalkefan Levi, bevor er Regina Dietz symbolisch einen Medizinball überreichte. Die Kinder aus der Trainingsgruppe von Regina Dietz nutzen die neuen Geräte - wie Springseile, Mini-Hürden, eine Koordinationsleiter, kindgerechte Medizinbälle, Balance-Pads oder Hockeyschläger - mit Begeisterung.
22.02.2018

Sparkasse Vest Cup Winter 2018
Tennis Jugend Stadtmeisterschaften

Hier nochmal eine Erinnerung an die bevorstehende Jugendstadtmeisterschaft in den Altersklassen U12 & U14, die am 3./4. und 11. März in der Halle des TV Feldmark stattfinden soll. Meldeschluss ist in einer Woche am 28. Februar.
Leider liegen bislang noch nicht viele bzw. auch noch nicht genügend Meldungen vor…

Hier geht's zur Erinnerung
21.02.2018

Teresa gibt DM-Hallen-Debüt in Halle an der Saale

Erstmals bei Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften wird Teresa Schulte-Wermlinghoff (LG Dosten) in Halle an der Saale starten. Sie unterbot die Norm von 4:54 min bei den Westfälischen U18-Meisterschaften als Vizemeisterin über 1.500 m mit 4:41,21 min deutlich. Da es auf nationaler Ebene keine U18-Hallenmeisterschaften gibt, tritt die Marlerin in der U20 gegen zum Teil drei Jähre ältere Konkurrentinnen an. Mit ihrer Bestzeit liegt sie auf Rang dreizehn der 41 Namen umfassenden Meldeliste. Zwölf Läuferinnen werden sich in voraussichtlich drei Vorläufen am Samstag für den Endlauf am Sonntag qualifizieren. Wenn Teresa am Samstag zur Vorlaufzeit um 10:20 Uhr bereits "hellwach" ist, hat sie auch als eine der jüngsten Teilnehmerinnen durchaus Endlaufchancen.
21.02.2018

Die Verfolgungsjagd geht weiter

Mit einem 9:1 holte Hervests Erste zwei wichtige Punkte in der Jagd nach dem dritten Tabellenplatz, für den aktuell noch zwei weitere Punkte fehlen. Diese können am kommenden Samstag gegen Altendorf geholt werden, zumal der Tabellendritte gegen die ungeschlagene Spitze der Tabelle antreten muss. Im Rückblick gibt es alle Details zum vergangenen Spieltag:
21.02.2018

Siege, Bestzeiten und weitere starke Platzierungen

Herrliches, sonniges Winterwetter war das charakteristische Merkmal der Bertlicher Straßenläufe am Sonntag. Die Sonne ließ die Läuferinnen und Läufer die Kälte nicht spüren. Bestens motiviert blieben neue Bestzeiten für die Athleten der LG Dorsten nicht aus. Fortsetzung Langtext ... (Monz-Dietz)
19.02.2018