Volksbank Lembeck-Rhade eG
SV Delphin Dorsten e.V.

Delphin-Nachwuchs sammelt Medaillen

Bottrop, Wuppertal und Münster lauteten die Ziele des SV Delphin Dorsten an den vergangenen drei Wochenenden. Vier junge Schwimmer der Jahrgänge 2009 bis 2003 präsentierten sich mit guten Leistungen, dabei wurde jeder mit Edelmetall belohnt.

 

Erfolgreichster Schwimmer war Thorben Elias Schmidt (Jahrgang 2007, Foto). Sowohl beim 8. Ronsdorfer Kurzstreckenmeeting in Wuppertal am 1. Oktober als auch beim 17. Münsteraner Sprintertag in Münster eine Woche später beeindruckte er mit ausgezeichnete Zeiten und holte fünf Goldmedaillen, dreimal Silber und dreimal Bronze.

Auch der jüngste im Bunde, Mika-Henri Kleerbaum (2009), räumte ordentlich ab. Beim 13. Nationalen Nachwuchsschwimmen in Bottrop schwamm er bei jedem seiner sechs Starts hervorragende neue persönliche Bestzeiten und wurde mit fünf goldenen und einer silbernen Medaille belohnt. In Wuppertal holte er noch einmal Silber und einmal Bronze.

Maike Sophie Schmidt (2003) startete in Wuppertal und Münster und schaffte es insgesamt viermal aufs Treppchen. Dabei sicherte sie sich einen ersten und drei zweite Plätze. Bei ihren weiteren sieben Starts landete sie jedesmal unter den Top Ten. Leider musste sie wegen eines Beinschlagfehlers über 200 m Lagen eine Disqualifikation einstecken.  

Auch Tobias Reese (2007) freute sich über zwei Podestplätze sowie ausschließliche neue Bestzeiten. In Bottrop gewann er jeweils eine Silber- und eine Bronzemedaille.

Bereits am kommenden Wochenende geht es für die Delphine weiter. Für das Recklinghäuser Kurz- und Mittelstrecken Meeting hat der Verein acht Schwimmer gemeldet.

12.10.2017