Volksbank Lembeck-Rhade eG
Leichtathletik

Freude und Wehmut ... Leonie Borchers Achte bei den "Deutschen"

Mit den Deutschen Einzelmeisterschaften der Jugend U20 und U18 wurden vom 4. bis 6. Sept. in Heilbronn ausgetragen und waren damit Höhepunkt der Late Season des deutschen Leichtathletik-Nachwuchses. Wie alle weiteren Deutschen Meisterschaften wurden auch die der Jugend im Corona-Jahr unter besonderen Rahmenbedingungen stattfinden. So war zum Beispiel das Tragen einer Mund- und Nase-Bedeckung zu jeder Zeit verpflichtend und es galt, die Abstandsregelung von 1,5 Meter einzuhalten. Fortsetzung Langtext ... (Monz-Dietz)
05.09.2020

Vorschau Deutsche Jugendmeisterschaften

Am kommenden Wochenende finden in Heilbronn die Deutschen Meisterschaften der Jugend U18 und U20 statt. Ursprünglich sollten diese Titelkämpfe in Ulm ausgetragen werden. Da aber die Corona-Pandemie eine Terminverlegung erforderlich machte, war zu diesem Termin das Donaustadion in Ulm nicht mehr nutzbar. Von der LG Dorsten geht Leonie Borchers über 3.000 m an den Start. Vor einem Jahr wurde sie in einem Hitzerennen, mit mehr als 30 Grad Außentemperatur und einer Zeit knapp über 10:30 min., überraschend Fünfte. In diesem Jahr steigerte sie sich inzwischen auf 10:08,16 min und liegt damit auf Platz sieben der Meldeliste. ... Fortsetzung Langtext ... (Monz-Dietz)
02.09.2020

Leate Season...: Siegburg, Oldenburg, Siegburg, Olfen _ Lasse: Nr. 4 in Deutschland!

Das Beste kam zum Schluss: über 800 m purzelten in Olfen die Bestzeiten: Leonie Borchers steigerte ihre Bestmarke auf der kurzen Mittelstrecke auf 2:17,63 min. und wurde damit Zweite der U18. Die 3.000 m-Spezialistin verbesserte sich dabei um sieben Sekunden und hofft, in zwei Wochen bei den Deutschen Jugendmeisterschaften über 3.000 m auf ihrer Spezialstrecke ihren fünften Platz aus dem Vorjahr weiter zu verbessern. Ebenfalls um sieben Sekunden steigerte sich Lasse Lohrke (M13) bei seinem Start-Ziel-Sieg auf nunmehr 2:17,60 min. Er lief die erste Runde mutig in 65 Sekunden und deutete damit an, dass weitere Steigerungen möglich sind. Mit dieser Zeit liegt der Schüler zur Zeit auf Rang vier in Deutschland bei den 13jährigen. Philine Mattheis (U18) steigerte sich ebenfalls und lief 2:48,42 min. .. Fortsetzung Langtext ... (Monz-Dietz)
28.08.2020

Mitgliederversammlung Leichtathletik-Team Dorsten

"Feiern" einer Deutschen Meisterschaft ... und "Klagen" über die Sportplatzsituatation in Dorsten standen neben den Vorstandswahlen im schmucken Vereinsheim des LG-Partners VfL RW Dorsten im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des Leichtathletik-Team Dorsten (LTD). Fortsetzung Langtext ...
19.08.2020

late season ... Siegburg, Dortmund

Mit wechselnden Witterungsbedingungen hatten die Athleten der LG Dorsten bei Veranstaltungen in Siegburg und Dortmund zu tun. Hitze und Schwüle waren charakteristisch für den ersten Durchgang der Laufserie am Donnerstag in Siegburg. Lutz Holste wurde über 800 m in 1:57,63 min Vierter. Zusätzlich sorgte ein böiger Wind für keineswegs optimale Bedingungen. Am Samstag fand in Dortmunder Stadion "Rote Erde" ein international besetztes Meeting statt. Mittags war es bewölkt und die Temperaturen erträglich. Mona Söhring (W11) sprintete bei den 12jährigen Mädchen 11,29 sec. über 75 m. Joakim Vennenmann (M14) lief 100 m in 14,47 sec. Am späten Nachmittag musste die Veranstaltung unterbrochen werden. Wegen sintflutartiger Regenfälle wurden die Läufe erst am späten Abend ausgetragen. Kurz vor Mitternacht steigerte Marvin Weiss über 5.000 m seine Bestmarke um zehn Sekunden auf nunmehr 15:45,87 min. Vorher hatten über 3.000 m Lutz Hoslte 9:05,38 und Philine Matthies (U18) 12:53,01 min erreicht.
15.08.2020

Top-Termine 14 Tage Vorschau (ab Münsterlandliga)

aktuell kein Eintrag