Volksbank Lembeck-Rhade eG
Leichtathletik

Majtie Kolberg 800 m 1:59,24 min

Die Wettkampfreise des Dorstener Trainers Leo Monz-Dietz mit seinen beiden Schützlingen Majtie Kolberg (LG Kreis Ahrweiler) und Velten Schneider (VfL Sindelfingen) ins belgische Ninove hätte kaum erfolgreicher ausfallen können. Majtie Kolberg lief als Siegerin bei einem international besetzten Meeting 1:59,24 min über 800 m und steigerte ihre Bestzeit um mehr als drei Sekunden. Damit unterbot sie sowohl die Olympia-, die WM- und die EM-Norm. Velten Schneider steigerte seinen Hausrekord um zwei Sekunden über 1.500 m auf nunmehr 3:44,83 Minuten.
18.07.2021

U23 Europameisterschaften

Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) hat sein Aufgebot für die U23-Europameisterschaften, die vom 08. bis 11. Juli in Tallinn (Estland) stattfinden, bekanntgegeben. Mit dabei sind auch Majtie Kolberg (LG Kreis Ahrweiler) und Velten Schneider (VfL Sindelfingen), die bei den nationalen Titelkämpfen in Koblenz jeweils Deutsche Meister werden konnten. Beide Athleten werden von dem Dorstener Trainer Leo Monz-Dietz betreut. Majtie startet in Tallinn am Donnerstag (8.7.) im 800 m Vorlauf und will sich für das Finale am 10.7. qualifizieren. Wenn sie in die Nähe ihrer Bestzeit von 2:02,58 min läuft, sollte ihr das auch gelingen. Velten Schneider hat seinen Vorlauf über 3.000 m Hindernis am Freitag (9.7.) zu absolvieren. Mit seiner Bestmarke von 8:38,98 min hat er sehr gute Finalchancen (11.7.).
01.07.2021

Bestzeiten

In Passau lief der Dorstener Thorben Dietz (SSV Ulm) über die für ihn sehr kurzen 1.500 in 3:54,49 min als Dritter eine neue Jahresbestzeit.
25.06.2021

Sonsbeck - Regensburg - St. Moritz

Dorstener Leichtathleten legten in den vergangen Tagen nicht nur auf der Laufbahn viele Kilometer zurück. Sportfeste mit hochkarätigen Teilnehmerfeldern standen in Sonsbeck zum 50-jährigen Vereinsjubiläum und Regensburg auf dem Programm. In Sonsbeck in einem gemischten Rennen mit Männern und Frauen ansprechende 2:17,77 min über 800 m. Lutz Holste belegte über 3.000 m hinter dem Holländer Tim Verbaandert in 8:38,87 min den zweiten Platz. Sommerliche Temperaturen herrschten auch in Regensburg, wo Thorben Dietz (SSV Ulm) über 5.000 m mit 14:06,46 eine neue persönliche Bestzeit aufstellte und Vierter wurde.
20.06.2021

Leonie Borchers mit DM-Norm über 3.000 m

Das unter Corrona-Bedingungen aufwändig vorbereitete "Jump'n-run-Meeting" im Dortmunder Stadion "Rote Erde" brachte den gewünschten Schwung in die Freiluftsaison der Leichtathleten. Aus Sicht der LG Dorsten allen voran: Leonie Borchers. Sie steigerte ihre Bestleistung über 3.000 m um großartige 14 Sekunden auf nunmehr 9:54,93 min. Die 18jährige DM-Sechste des Vorjahres näherte sich damit bis auf fünf Sekunden an dem Vereinsrekord von Katherina Schley. Die Norm für die Teilnahme an den Deutschen Jugendmeisterschaften, die Ende Juli in Rostock stattfinden, unterbot sie um 35 Sekunden ... Fortsetzung Langtext.
13.06.2021

Top-Termine 14 Tage Vorschau (ab Münsterlandliga)

aktuell kein Eintrag