Volksbank Lembeck-Rhade eG
Home

Das Sportportal „SportinDorsten“ lebt weiter.

Durch den plötzlichen Tod des bisherigen Verantwortlichen Werner Niehuis soll das allseits beliebte Sportportal nicht aufgegeben werden. Die Geschäftsführung des Providers Fa. strait GmbH und Vertreter des SSV Vorstandes haben vereinbart, dass das Portal zunächst in seinen Grundfunktionen weiter bestehen soll. Nach wie vor können Dorstener Vereine durch ihre registrierten Vereins-Redakteure in ihrem eigenen Bereich innerhalb des Portals selbständig eigene Artikel (mit oder ohne Fotos) und Termine aufnehmen und veröffentlichen. Wir hoffen, dass weiterhin rege das Portal durch Ihre Beiträge mit Leben gefüllt wird. Wir danken schon jetzt dafür.
12.02.2014

Stockholm statt Mainz - Thorben Dietz nicht zu den "Deutschen" zugelassen - aber mit Startplatz in Stockholm

Die neue Verordnung zur "Corona-Notbremse" trug dazu bei, dass die Startliste zu den Deutschen Meisterschaften über 10.000 m am 1. Mai in Mainz von 32 auf 27 reduziert wurde. Eines der "Opfer" ist der Dorstener Thorben Dietz, der für den SSV Ulm startet. Da er weder dem Bundeskader angehört, noch der Württembergische Leichtathletik-Verband - im Gegensatz die anderen Landesverbänden - im Erwachsenenbereich einen Landeskader führt (bzw. "kreativ" neu einführte ...) und als beamteter Lehrer nicht als "Profisportler" gilt, wurde er aus der Startliste gestrichen. Nun hat er sich für kommenden Dienstag in Stockholm in einem internationalen Feld einen Startplatz über 10.000 m gesichert. Einen Bericht im Regionalfernsehen findet sich unter ...
29.04.2021

Virtuelle Bestzeiten über 5 km und 2000 m

Der traditionelle Volkslauf in Schermbeck kann zwar Anfang Mai nicht "real" durchgeführt werden. Die Veranstalter boten aber eine Möglichkeit, auf der Originalstrecke zu laufen und die erzielten Zeiten auf einem Internetportal zu registrieren. Lutz Holste, Christoph Jahnert und Philine Mattheis nutzen am 6. Mai diese Möglichkeit. Dabei stellte Lutz im Alleingang mit 14:59 min eine persönliche Bestzeit auf und zeigte seine aktuell gute Form. Er blieb erstmals unter der 15-Minuten-Grenze. Es ist zu hoffen, dass er diese Form demnächst auch bei offiziellen Wettkämpfe in entsprechende Bestenlisten reifen Zeiten umsetzen kann. Nach einer längeren verletzungsbedingten Pause zeigte Christoph Jahnert, dass er mit 18:33 min auf einem guten Weg zu früherer Form ist. Philine Mattheis verbesserte sich gegenüber dem Vorjahr um 1:30 Minuten und führt die aktuelle Schermbecker Rangliste zeitgleich mit einer anderen Läuferin mit 22:45 min an.
07.05.2021

Digitale Sportlerehrung für 2020

Hierzu ein Kommentar von Andreas Leistner von der Dorstener Zeitung:

Die heimischen Vereine haben in der Corona-Pandemie ein Höchstmaß an Kreativität und Flexibilität beweisen müssen. Jetzt war auch der Stadtsportverband mal dran. Und er hat seine Sache gut gemacht.

Die digitale Sportlerehrung 2020 konnte sich im wahrsten Sinne des Wortes sehen lassen. Obwohl die meisten Akteure dabei Neuland betraten, geriet die Konferenzschaltung zu einem munteren und unterhaltsamen Hin und Her.

Und so sehr sich auch alle wünschen, dass 2022 wieder in der KIA Baumann Arena gefeiert wird, könnte man Sonntag vielleicht einige Elemente gesehen haben, die auch bei zukünftigen Ehrungen wiederkehren, wenn etwa verhinderte Preisträger mittels Zoomtechnik zugeschaltet werden können. Das Wagnis, das die Veranstalter diesmal eingingen, hat sich jedenfalls gelohnt.
Zitatende

Einzelheiten finden Sie auf der Seite www.stadtsportverband-dorsten.de im Menue unter der Rubrik Sportlerehrungen

Hier die Einzelheiten

03.05.2021

Dorstene Sportlerehrung 2020

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

leider ist es uns aufgrund der Pandemieproblematik nicht möglich, unsere im vergangenen Jahr besonders erfolgreichen Athletinnen und Athleten sowie unsere verdienten Funktionäre im bewährten Rahmen mit einer Kombination aus Sportlerehrung und anschließender Party des Sports in der Juliushalle / KIA Baumann Arena auszuzeichnen und mit ihnen und Euch ausgiebig zu feiern.

Auf keinen Fall möchten wir jedoch auf eine angemessene Würdigung der für die Ehrung in den Kategorien Bronze, Silber und Gold sowie für die Wahlen zu Dorstens Sportlern des Jahres vorgeschlagenen Personen verzichten.

Wir wollten nun auch nicht mehr länger zuwarten, und so haben wir uns gemeinsam mit mehreren Partnern der Sportlerehrung sowie der Party des Sports dazu entschlossen, die Dorstener Sportlerehrung für das Jahr 2020 nunmehr als Videokonferenz von mehreren Orten aus durchzuführen.

Während (fast) alle zu ehrenden Personen dazu eingeladen sind, selbstverständlich unter Einhaltung der notwendigen Hygienemaßnahmen – an einem der Veranstaltungsorte persönlich zu erscheinen und ihre Auszeichnungen entgegenzunehmen, soll die gebührende Öffentlichkeit ausnahmsweise über das Internet hergestellt werden.

Wenn Ihr leider auch nicht vor Ort anwesend sein könnt, so habt Ihr aber die Möglichkeit, die Ehrung zur besten Kaffee- und Kuchenzeit ganz bequem vom heimischen Wohnzimmer, der Terrasse oder von jedem anderen Ort, von dem Ihr Zugang zum Internet habt, über den YouTube-Kanal der Stadt Dorsten zu verfolgen.

Dazu möchten wir Euch ganz herzlich einladen!

Wir hoffen, dass Ihr diese besondere Sportlerehrung zahlreich verfolgen werdet, denn unsere Teilnehmer haben sich durch ihre Leistungen sicherlich ein großes Publikum verdient.

Hier der Presseartikel aus der Dorstener Zeitung vom 03.04.2021

Hier der Presseartikel aus der Dorstener Zeitung vom 20.04.2021

Hier der Presseartikel aus der Dorstener Zeitung vom 30.04.2021

01.04.2021

Karlsruhe statt Recklinghausen? - "Lange Laufnacht" statt NRW-Meisterschaften?

Die Corona-Bedingungen erschweren die Wettkampfplanung in der Leichtathletik. Während viele Landesverbände (z.B. Westfalen oder Nordrhein) ihre Meisterschaften absagen, bieten einzelne Veranstalter für einen begrenzten Teilnehmerkreis Wettkämpfe an. Für die ambitionierte Athleten und ihre Trainer ist das keine einfache Situation, die Motivation für fünf bis neun Trainingseinheiten pro Woche aufrecht zu erhalten, obwohl der angestrebte Wettkampftermin unsicher bleibt.
24.04.2021

LSB NRW Newsletter 4 | April 2021

21.04.2021

Top-Termine
14 Tage Vorschau

aktuell kein Eintrag