Volksbank Lembeck-Rhade eG
Badminton-Verein Hervest Dorsten e.V.

BVH Talent Nils Wackertapp schafft Sprung ins NRW Finale

Dorsten hat wieder ein neues Badmintontalent. Schon in den letzten Jahren hat sich abgezeichnet, dass ein junger Spieler mit großem Potential beim BVH heranwächst. Durch großen Ehrgeiz und konsequentes Training hat sich Nils Wackertapp am vergangenen Wochenende bis in das Finale der besten U19 Spieler in NRW gekämpft.
Am vergangen Wochenende fand in Ostenland die NRW Rangliste im Jungeneinzel U19 statt. Dabei treten die 16 besten Spieler NRW´s gegeneinander an. Für den BVH war Nils Wackertapp dabei. Mit der Erwartung unter die besten 7 zu kommen startete er das Turnier. Schnell zeichnete sich ab, dass er dieses Ziel übertreffen sollte. Nach dem Erstrundensieg über seinen Ex-Doppelpartner Niklas Palm aus Mülheim (16:21 21:16 21:15), war der an 2 gesetzte Kevin Mischke aus der Talentschmiede des TV Refrath der nächste Gegner. Diesen bezwang Nils mit 21:18 und 21:19. In das folgende Halbfinale kämpfte sich ein zweiter "Außenseiter", Hendrick Wiedemeier vom TuS Friedrichsdorf. Die beiden lieferten sich ein packendes Duell, dass der Dorstener im dritten Satz 21:11 für sich entschied. Im Finale blieb dem BVH Talent der große Wurf gegen den hohen Favoriten Niklas Niemczyk verwehrt. Er musste sich mit 15:21 und 14:21 geschlagen geben. Der zweite Platz bei einer NRW Rangliste ist aller Ehren wert und das beste Ergebnis seit über 10 Jahren für einen Dorstener Jugendlichen.
27.09.2010