Volksbank Lembeck-Rhade eG
Tanzclub Grün-Weiß Schermbeck e.V.

Avalanche überzeugt Jury

Dreimal die Eins, eine Drei und eine Fünf! Als die Wertungsrichter in der Petrinum-Sporthalle am Sonntag in Dorsten die Wertungstafeln für die Grün-Weiß-Formation „Avalanche“ gezogen hatten, kannte der Jubel der Schermbecker Jazz- und Modern-Tänzerinnen keine Grenzen mehr. Sie hatten sich ihren Traum erfüllt – Aufstieg in die Regionalliga. Um 13.30 Uhr eröffnete Turnierleiter Richard Sczesny das Qualifikationsturnier zur Regionalliga. Sechs Teams tanzten um die begehrten Plätze. Nach zwei Runden stand das Ergebnis fest. Vier Formationen setzten sich durch und steigen so in die höchste Klasse des Tanzsportverbandes NW auf. Außer „Avalanche“ freuten sich „Dance Art“ aus Hochdahl, „Black Witches“ aus Castrop Rauxel und „Siyanda“ aus Unterbach. Trainer Sebastian Spahn und die Tänzerinnen Amelie Becker, Jeannine Cornelis, Kira Döing, Jessica Drygalla, Anika Endemann, Antonia Endemann, Jana Göritz, Lara Kolz, Verena Lensing, Katharina Marsfeld, Ann- Kathrin Moschüring, Svenja Plaputta, Nina Schäfer, Anna-Lena Sczesny und Pia Winter gehen jetzt in die verdiente Sommerpause. Vorab wir noch kräftig Kilian gefeiert.
15.07.2013

Avalanche zur Relegation

Die Oberliga-Formationen „Avalanche“ des Tanzclub Grün-Weiß Schermbeck wird am Kilian-Sonntag, 14. Juli als Tabellendritter der Oberliga West II am Relegationsturnier zur Regionalliga West im Jazz- und Modern Dance um 13.30 Uhr in der Petrinum-Sporthalle in Dorsten teilnehmen. Mit ihrer Choreografie „Avenue Hustle“ wetteifert „Avalanche“ mit fünf weiteren Formationen um die Startberechtigung in der Regionalliga in der nächsten Saison. Trainer Sebastian Spahn, die Tänzerinnen Amelie Becker, Jeannine Cornelis, Kira Döing, Jessica Drygalla, Anika Endemann, Antonia Endemann , Walerija Fuhr, Jana Göritz, Lara Kolz, Verena Lensing, Katharina Marsfeld, Ann- Kathrin Moschüring, Svenja Plaputta, Nina Schäfer, Anna-Lena Sczesny und Pia Winter und die zahlreichen Fans freuen sich auf ein spannendes Turnier.
12.07.2013

Saisonabschluss für Calidez

Am kommenden Sonntag, 23. Juni geht es für die Kinderliga-Formation „Calidez“ des Tanzclub Grün-Weiß Schermbeck zum Saisonabschluss nach Drensteinfurt. Die Kinderliga II West trifft sich ab 13.30 Uhr in der Dreingauhalle. „Calidez“ hat sich nach drei Siegen nicht ausgeruht, sondern die letzten drei Wochenmit ihren Trainerinnen Annika Friedrich, Judith Pollmann und Nina Schulte-Loh gut genutzt, um ihre Choreografie „Spiegelbilder“ noch einmal optimal zu präsentieren. Der Lohn für eine hervorragende Saison lässt nicht lange auf sich warten. Es winkt eine Einladung zum Deutschland-Cup Jazz- und Modern Dance für Kinder, bei dem am 21. September 2013 in Walldorf bei Frankfurt die besten deutschen Kinder-Formationen tanzen.
20.06.2013

Platz fünf für die Rebellen

Ihre bisher so erfolgreiche Saison haben die „Dancing Rebels“, die Erstliga-Jazz- und Modern-Dance-Formation des Tanzclub Grün-Weiß Schermbeck, am Samstag hervorragend beendet. Im hessischen Lampertheim wurden die von Sebastian Spahn und Fernando Dominguez trainierten Tänzerinnen bei der Deutschen Meisterschaft im großen Finale Fünfter...
10.06.2013

Doppelte DM-Teilnahme

An beiden Deutschen Meisterschaften im Jazz und Modern Dance, die erstmalig an einem Wochenende ausgetragen werden, starten die Tänzerinnen des Tanzclub Grün-Weiß Schermbeck, die „Dancing Rebels“ am Samstag in der Hauptgruppe und „Amianto“ am Sonntag bei der Jugend...
02.06.2013
Vereinsname:
Tanzclub Grün-Weiß Schermbeck e.V.

Sportart:
Tanzsport

Anschrift:
Eschenstraße 4
46514 Schermbeck
Tel : 02853 / 1739

Mitglieder: 290
Gegründet: 1990

Ansprechpartner:
Eva-Maria Zimprich
Eschenstraße 4
46514 Schermbeck
Tel : 02853 / 1739
E-Mail:eva.maria.zimprich@...

Top-Termine 14 Tage Vorschau (ab Münsterlandliga)

aktuell kein Eintrag