Volksbank Lembeck-Rhade eG
Radsportclub Dorsten 1983 e.V.

Bahn Event in Kaarst Büttgen

Das die Rennradfahrer-/innen des RSC Dorsten mit ihren Rädern auf der Strasse gut umgehen können, ist bekannt, sind sie doch in ihren rot- weiß- blauen Trikots regelmäßig auch auf den Straßen rund um Dorsten und im Münsterland zu sehen.

Einige Vereinsmitglieder hatten zu Beginn des Jahres eine besondere Idee. Bei der diesjährigen Bahnrad Klassik in Kaarst-Büttgen wurde erstmals in Mannschaftsstärke an einem Bahnrad-Event teilgenommen. Auf diesem 250 m langen Oval mit seinen imposanten Steilkurven wurde nach kurzer Einweisung und Anpassen der Rennräder Runde um Runde in den Holzboden gebrannt.

Die Grundregel dieses körperlich sehr anstrengenden Sportes liegt in der Fliegkraft. Je schneller gefahren wird um so sicherer ist die Fahrt in den Steilkurven. Die Überwindung der Steilkurven ist nach kurzer Zeit erreicht und somit steht der puren Fahrfreude nichts mehr im Wege, sagt der Marler Michael Bergmann. Radeln bis die Bollen brennen, ergänzt Gregor Pällmann. Alle Teilnehmer waren begeistert von dem einmaligen Event.

Der RSC Dorsten weist darauf hin, dass Rennradfahrer aus Dorsten und Umgebung  beim Samstagstraining des Vereins auch als Nichtmitglieder herzlich willkommen sind. Weitere Infos über die Trainingstermine und Startorte befinden sich auf www.rscdorsten.de .

03.02.2014