Volksbank Lembeck-Rhade eG
Bogensportclub Dorsten e.V.

Herbstturnier als glanzvollen Saisonabschluss

Eine erfreuliche Sommersaison der Dorstener Bogenschützen, fand am Sonntag den 09. 10. mit dem Herbstturnier einen glanzvollen Abschluss. Nach einigen Schwierigkeiten im Vorfeld, konnte mit Hilfe der Verantwortlichen der Stadt Dorsten und Windor und dem Verständnis der Dorstener Jägerschaft, das diesjährige Herbstturnier stattfinden...
An dieser Stelle möchte sich der BSC Dorsten für die erfahrene Hilfe, bei der Stadt und besonders bei Herrn Bürgermeister Lütgenhorst bedanken.
184 Bogensportler aus ganz Deutschland konnten zum Abschluss des Sommers noch einmal ihr Leistungsvermögen unter Beweis stellen. Bei diesem Turnier geht nur darum, Spaß zu haben und gute Leistungen abzuliefern. Dafür gab es bei der Siegerehrung Geld und Sachpreise.
Für den Verein ist dieses Turnier enorm wichtig. Ersten bringen alle Bogenschützen gefundenen Müll mit aus dem Wald und zweitens dienen die Einnahmen aus dem Turnier der Jugendförderung. Das diese Arbeit bei den Bogenschützen an der Lippe erfolgreich ist, beweist das Beispiel Christoph Hüppe. Der Junge Mann kam mit 12 Jahren zum BSC und hat, gerade 18 geworden, sage und schreibe schon vier Deutsche Meistertitel erringen können. Auch die Leistungen der anderen Sportler des Vereins konnten sich sehen lassen. Gold, Silber und Bronzemedaillen bei den Bezirks- und Landesmeisterschaften sprechen für sich.
Ebenso bedanken möchte sich der Verein bei einem Anwohner am Hammer Weg, namentlich leider nicht bekannt. Diesen Nachbar des Vereins, sieht man häufig am Wochenende, wie er mit seiner Familie, mit Mülltüten bewaffnet, den Hammer Weg und den angrenzenden Wald von Unrat befreit. Danke Nachbar.
Jetzt ab Oktober, fängt die Hallensaison an und die BSC Sportlerwerden auch dort erfolgreich sein, denn es wird schon fleißig trainiert. 
Rolf Bongartz
15.10.2005