Volksbank Lembeck-Rhade eG
Leichtathletik-Team Dorsten
1 / 2
«
»

LG-Läuferinnen und -Läufer überzeugen bei den Bertlicher Straßenläufen

Im Rahmen der Bertlicher Straßenläufe wurde auch die Kreismeisterschaften im Halbmarathon ausgetragen. Normalerweise rechnen Läuferinnen und Läufer Anfang Dezember mit Regen und Kälte. Doch diesmal gab es bis auf wenige glatte Passagen ganz gute Bedingungen in Herten. Neue Kreismeister wurden Sabine (W50, 1:56:47 std) und Holger Sawatzky (M50, 1:44:30 std). Zweite wurde Katharina Jaworek (W40, 1:47:29 std), die gleichmäßig ihr Tempo durchziehen konnte. "Bronze" holten Daniel Lungwitz (M35), der mit 1:27:19 std seine bisherige Bestmarke um 22 Sekunden steigern konnte und damit schnellster Dorstener war, und Jörg Pinseler (M55, 1:46:26 std). Die anderen LG-Athleten starteten über 7,5 km, 10 km sowie über 15 km. Fortsetzung Langtext … (Monz-Dietz)

 Die 7,5 km bevorzugten Stefanie Jansen und Silke Wolthaus-Duvenbeck. Sie liefen ansprechende 47:50 min (6. W50) bzw. 51:16 min (4. W45).

Über 10 km debütierte Tobias Mattheis nach langer Wettkampfpause mit exakt 46:00 min (6. M45). Christian Beukenberg, der ansonsten auf den noch längeren Strecken "zu Hause" ist, belegte Rang neun in der M50 nach 51:16 min.

Auf den 15 km gab es ein weiteres "revival": Benedikt Schepers (1:05:00 std) und Christian Borgmann (1:05:11 std) gelang dabei sogar ein Doppelsieg bei den Senioren M45. Zusammen mit Achim Becker (2. M55) erreichen sie in der Mannschaftswertung Rang drei mit 3:19:58 std.

02.12.2019

Top-Termine 14 Tage Vorschau (ab Münsterlandliga)