Volksbank Lembeck-Rhade eG
Leichtathletik-Team Dorsten

Teilnehmer des Dorstener Sparkassen-Crosslaufes gewinnen bei der DM-Blockwettkampf Gold und Silber

Am 03. November wird der Dorstener SparkassenCross auf einer neuen Strecke im Bürgerpark Maria-Lindenhof ausgetragen. Das neu gestaltete Umfeld bietet ideale Cross-Bedingungen. Die Strecke wird für die Zuschauer komplett einsehbar sein. Die kleinen Hügel sorgen für hohe Anforderungen an Kraftausdauer und Rhythmisierungsfähigkeit. Aber auch ein Blick in die Ergebnisliste des vergangen Jahres zeigt die Bedeutung des Dorstener Sparkassen-Crosslaufes in der Saisonplanung vieler Nachwuchsathleten. Bei den am Wochenende in Lage ausgetragenen Deutschen Meisterschaften im Blockwettkampf der U16 konnten Teilnehmerinnen Medaillen und Urkundenplätze erringen. Fortsetzung Langtext … (Monz-Dietz)

 Vor einem Jahr gewann Nele Sietmann (LG Coesfeld) in Dorsten in der Nähe der Stadtgärtnerei den Lauf der U14 nach 9:12 min. Ihre Vereinskameradin Ida Levering war damals schnellstes U16-Mädchen (9:23 min). Jetzt wurde Nele in Lage bei den Deutschen Meisterschaften in der W14 Deutsche Vizemeisterin, Linda in der W15 Sechste.

Den Vogel schoss aber in Ostwestfalen Joeris Meret (MTV Bad Kreuznach) ab. Sie wurde Deutsche Meisterin der Altersklasse W15 in Blockwettkampf Lauf. Die Rheinland-Pfälzerin hatte beim Sparkassen-Cross in Dorsten im vergangenen Jahr den weitesten Anreiseweg. Ihr sechster Platz in Dorsten war sicher ein kleiner Mosaikstein in der Vorbereitung auf ihren bisher größten Triumpf.

Weitere Infos zum Dorstener Sparkassen-Cross unter

www.lt-dorsten.de

 

10.08.2019

Top-Termine 14 Tage Vorschau (ab Münsterlandliga)