Volksbank Lembeck-Rhade eG
Bogensportclub Dorsten e.V.

Bezirksmeisterschaften der Bogensportler

Die Dorstener Bogensportler sind auch in diesem Jahr wieder vom Deutschen Schützenbund gebeten worden, die Bezirks- und Landesmeisterschaft auszurichten...


Der Trainer Rolf Bongartz ist sicher, dass in diesem Jahr, einige Titel mehr als in den vergangenen Jahren in Dorsten bleiben werden. Christoph Hüppe der amtierende Deutsche Meister in der Jugendklasse Compound, muss in diesem Jahr, er ist mittlerweile 18 Jahre alt geworden, in der Schützenklasse starten und wird es schwer haben seinen Titel auch als Erwachsener zu wiederholen, denn in unserem Bezirk sind die besten Compoundbogenschützen Deutschlands zuhause, aber Christoph ist ganz nahe dran.
Glück hatte der Verein, gleich neuen hoffnungsvollen Nachwuchs zu finden und das gleich zweimal. Frederik Althoff und Jonas Keppel, zwei dreizehnjährige Schüler, sind auf dem besten Wege, die Nachfolge von Christoph anzutreten. Die beiden ersten Turniere, gewann Jonas Keppel mit wenigen Ringen, vor seinem Freund Freddi Althoff und dahinter kam lange nichts. Dem Trainer strahlen die Augen wenn er die beiden schießen sieht und auch Christoph Hüppe, unterstützt die Beiden wo er kann. Auch der Vater von Jonas, Jürgen Keppel wird in der Blankbogen Altersklasse noch einige Medaillen gewinnen.
Andreas van der Valk, startet in diesem Jahr mit dem Blankbogen und hat die besten Chancen auf den Titel. Auch die Mannschaft des BSC hat in diesem Jahr allerbeste Chancen Meister zu werden.
Dirk Döring und Doris Bongartz haben ebenfalls große Chancen auf eine Medaille und der Heimvorteil den die Dorstener als Ausrichter haben, erhöht die Chancen noch mal.
Die Meisterschaften beginnen Sonntag um Neun Uhr und Zuschauer, sind auf dem Sportgelände am Hammer Weg herzlich willkommen

 

Rolf Bongartz

23.05.2006