Volksbank Lembeck-Rhade eG
Leichtathletik-Team Dorsten
1 / 2
«
»

LG Dorsten: sechs Bezirksmeistertitel

Die Auftritte der LG-Athleten hätte im Recklinghäuser Stadion Hohenhorst bei den Bezirksmeisterschaften kaum erfolgreicher verlaufen können. Sechs Titel und jeweils zwei zweite und dritte Plätze waren die Ausbeute. Da der Bezirk die Kreise Recklinghausen, Bochum, Gelsenkirchen und Herne umfasst, sind diese Platzierungen auch recht hoch einzuschätzen. Über 800 m konnten gleich vier Titel zu feiern. Merle Romswinkel (W14, 2:37,03 min), Nils Loick (M15, 2:20,39), Simon Jaschke (U20, 2:06,90) und Lutz Holste (Männer, 2:01,04) konnten die obersten Stufen des Siegerpodestes erklimmen. Samuel Rühle (M15) war mit 40,33 sec schnellster Läufer über 300 m und hakte damit die Zusatznorm, die bei 42,00 sec steht, für die Teilnahme an den Deutschen U16-Meisterschaften locker ab. Jetzt muss er "nur" noch die Norm über seine Spezialstrecke, den 800 m (2:06,00 min), nachlegen. Fortsetzung Langtext ...

 Klara Hülsmann lag mit 5,54 min im Weitsprung vorne. Vizemeister wurden Christoph Jahner (800 m) und Marvin Weiss über 5000 m (15:59,18 min).

Viezemeister wurden Christoph Jahnert (800 m Männer) und Marvin Weiss, der mit 15:59,18 min eine neue Bestleistung aufstellte.

Die 14jährige Theresa Brosthaus wurde in der U16 über 300 m mit vorzüglichen 44,39 sec Dritte. Elina Seidler steigerte über 200 m ihre Bestmarke um eine glatte Sekunde auf 27,64 sec und belegte damit den Bronzerang in der U18.

Bei den gleichzeitig ausgetragenen Kreismeisterschaften gewann Dennis Rosowski den Titel über 100 m in neuer persönlicher Bestzeit von 11,53 sec. Leider musste er danach aus Verletzungsgründen auf weitere Einsätze verzichten. Dritte in der Kreiswertung wurde Lara Seidler über 80 m Hürden.

14.05.2018

Top-Termine 14 Tage Vorschau (ab Münsterlandliga)