Volksbank Lembeck-Rhade eG
Sportfahrergemeninschaft

SFG-Slalom-Junioren kämpfen mit Trainings-Manko

Auch der 2. Meisterschafts-Lauf zu den ADAC-Slalom-Youngster-Meisterschaften erbrachte für die stark gebeutelten SFG-Jugendlichen nicht den ganz großen Erfolg. Die Verantwortlichen der Dorstener Sportfahrergemeinschaft kämpfen seit geraumer Zeit um ein geeignetes Trainingsgelände für die Jugendlichen zwischen 16 und 18 Jahren...
Auch bei den unbestrittenen außergewöhnlichen Talenten der SFG-Rookies, ist
ohne eine gehörige Trainings-Möglichkeit, eine Wiederholung und Bestätigung der sehr guten Vorjahres-Ergebnisse mit Meister-Ehren nicht möglich. Der für den Einsatz der Slalom-Mannschaft verantwortliche Sportleiter Michael Beer hofft noch immer auf eine schnelle Besserung der Trainings-Situation. Hier noch einmal der dringliche Aufruf an alle Gewerbetreibenden und Industriellen in und um Dorsten. Wer kann den jungen Talenten der SFG eine geeignete Trainingsfläche zur Verfügung stellen?

Trotz der vorherrschenden Situation zufrieden mit den erreichten Ergebnissen zeigten
sich der Sportleiter Beer und der Jugendleiter Doliwa.

Helena Rotterdam musste sehr früh Morgens in der Young-Driver-Wertung an den Start. In dieser reinen Männer-Domäne dieser Kategorie konnte sie in dieser stark
umkämpften Klasse den 14. Rang belegen. Hiermit bestätigte sie gleichfalls als beste Dame den Erfolg als Meisterin des Vorjahres.

Ihr Mitstreiter Timo Englert zeigte im Training bereits seine Extraklasse. Er musste
als erster Starter seiner Klasse vorlegen. Die abschließenden Wertungsläufe erbrachten jedoch insgesamt leider 5 Pylonenfehler, sodass er ins Mittelfeld
abrutschte. Ohne diese 15 Straf-Sekunden wäre rein von den Fahrzeiten ein Sprung auf Treppchen der besten 3 gelungen.

Die Neu-Einsteiger begannen ab 12 Uhr mit ihren Wertungsläufen. Hier ging der Sohn des Sportleiters, Leon Beer an den Start. Leon legte mit 2 fehlerfreien
Laufdurchgängen einen sehr guten 2. Slalom-Start als Einstand hin. Trotz der ein
wenig verhaltenen Fahrweise (das Training fehlt) von Leon, wurde er bei der
Siegerehrung mit einem Pokal für Platz 7 bedacht. Auch hier wäre mit Training ein
Podestplatz möglich gewesen.
-------------------------------------------------------------------------------------------

Sollten Sie Interesse an einer eigenen Teilnahme in diesem Motor-Sport haben, oder
die SFG-Sportler unterstützen wollen, so setzen Sie sich mit dem Verein unter der
Mail-Anschrift info@sfg-dorsten-im-adac.de in Verbindung. Die Webseiten der SFG
erreichen Sie unter www.sfg-dorsten-im-adac.de. Hier erfolgt eine regelmäßige
Berichterstattung des Vereins.
20.04.2010