Volksbank Lembeck-Rhade eG
Home

Das Sportportal „SportinDorsten“ lebt weiter.

Durch den plötzlichen Tod des bisherigen Verantwortlichen Werner Niehuis soll das allseits beliebte Sportportal nicht aufgegeben werden. Die Geschäftsführung des Providers Fa. strait GmbH und Vertreter des SSV Vorstandes haben vereinbart, dass das Portal zunächst in seinen Grundfunktionen weiter bestehen soll. Nach wie vor können Dorstener Vereine durch ihre registrierten Vereins-Redakteure in ihrem eigenen Bereich innerhalb des Portals selbständig eigene Artikel (mit oder ohne Fotos) und Termine aufnehmen und veröffentlichen. Wir hoffen, dass weiterhin rege das Portal durch Ihre Beiträge mit Leben gefüllt wird. Wir danken schon jetzt dafür.
12.02.2014

5 Vize-Titel

Bei den Kreis-Mehrkampfmeisterschaften in Recklinghausen gab es für die Athleten der LG Dorsten zum Saisonabschluss fünf Vizetitel und zahlreiche persönliche Bestleistungen zu feiern.Teresa Brosthaus (W14) belegte sowohl im Sieben- als auch im Vierkampf jeweils den Silberplatz. Ihre 3117 Punkte bringen sie in der Westfälischen Bestenliste auf Rang sieben diesem Jahr. Nicht schlecht für die Fünfte der NRW-Meisterschaften über 800 m bei ihrem Siebenkampf-Debüt! Bei den männlichen U20-Mehrkämpfern belegte Dennis Rosowski im Fünfkampf ebenfalls Platz zwei. Über 100 m gelang ihm mit 11,40 sec eine neu persönliche Bestmarke. 50,80 Sekunden über 400 m stellen für ihn eine Jahresbestleistung dar und bringen ihn auf Platz neun in Westfalen. Fortsetzung langtext ... (Monz-Dietz)
17.09.2018

Berlin - Reken: Marathon und mehr ...

Beim Berlin-Marathon und dem 24-Stunden-Lauf in Reken stellten die Läuferinnen und Läufer der LG Dorsten ihre Ausdauerqualitäten und ihre Einsatz für einen guten Zweck unter Beweis. Beim größten deutschen Marathon in der Hauptstadt schrammte Peter Loick mit 4:03:37 std knapp an der "4-Stunden-Grenze" vorbei. Da er in einer der hinteren Startgruppen ins Rennen ging, musste er auf den ersten 15 km häufig "zickzack" laufen ... Fortsetzung Langtext ...(Monz-Dietz)
17.09.2018

Sterne des Sports

Die "Sterne des Sports" sind Deutschlands wichtigster Vereinswettbewerb im Breitensport - und kommen jetzt auch nach Dorsten, Kirchhellen und Bottrop.

Hier der Bericht
13.09.2018

Sponsorenlauf zu Gunsten der Kinder-Nothilfe

Auf dem Sportgelände der St.-Ursula-Realschule fand ein Lauf zu Gunsten der Kinder-Nothilfe statt. Läuferinnen und Läufer der LG Dorsten legten dabei rund 300 Runden für den guten Zweck zurück. Allen voran Norbert Stöcking. Der zweite Vorsitzende des Leichtatletik-Teams lief auf seiner "1. Etappe" bereits 50 Runden auf der 350 m langen Aschenbahn zurück ...weitere Runden folgten ...
08.09.2018

Tennis Senioren/-innen Stadtmeisterschaften 2018

Die Dorstener Stadtmeisterschaften gengen am Wochenende mit den Einzelkonkurrenzen zu Ende.

Hier der Pressebericht aus der Dorstener Zeitung vom 10.9.2018 /

Hier ein Kommentar aus der Dorstener Zeitung vom 10.9.2018 /

10.09.2018

Abschlusssportfest in Dülmen

Zum Ende der Bahnsaison nutzten einige Athleten der LG Dorsten die günstigen Spätsommerbedingungen in Dülmen und überzeugten durch ansprechende Leistungen. Für Lasse Lohrke sprang als überlegener Sieger der Klasse M11 über 800 m mit 2:36,18 min sogar eine neue Bestzeit heraus. Der ein Jahr ältere Cedrik Schmuck gewann ebenso deutlich bei den 12jährigen Jungs in 2:40,78 min. Einen Doppelerfolg landete Mona Söhrung (W9). Sowohl über 50 m (8,38 sec) als auch im Weitsprung (3,71 m) lag sie weit vor der Konkurrenz. Nach einer längeren verletzungsbedingten Pause meldete sich Merle Romswinkel (W14) eindrucksvoll zurück. Nach einer mutigen Renngestaltung lief sie als Zweite 2:40,90 min.
10.09.2018

Fahrt zum Kanu-Club-Gladbeck

Auch in ihrer Freizeit können die Athleten der Wasserfreunde Atlantis Lembeck dem Wasser nicht lange fernbleiben. Am vergangenen Samstag versammelten sich zahlreich die Schwimmer und Schwimmerinnen aus Lembeck am heimischen Vereinsheim, um zusammen mit dem Fahrrad nach Dorsten zum Kanu-Club-Gladbeck zu fahren.
09.09.2018

Starker Start nach der Sommerpause - Int. Pokalschwimmen

Nach einigen Wochen der Sommerpause ohne Training nahmen die Wasserfreunde Atlantis Lembeck ihr restliches Wettkampfprogramm für dieses Jahr erfolgreich wieder auf. Da der Wettkampf jedoch am letzten Wochenende der Sommerferien ausgerichtet worden ist, konnten nicht viele der Athleten aus Lembeck daran teilnehmen. Deswegen ist das Endergebnis umso besser. Nach zwei Wettkampftagen auf der ungewohnt langen 50m-Bahn belegten die Wasserfreunde Atlantis Lembeck einen starken dritten Platz in der Gesamtwertung des Wettkampfes.
09.09.2018

Top-Termine
14 Tage Vorschau