Volksbank Lembeck-Rhade eG
Leichtathletik

Pflicht erfüllt!

In Vorlauf zur den Deutschen Meisterschaften qualifzierte sich die 3 x 1000-m-Staffel (U20) der LG Dorsten mit Niklas Schmitz, Julius Scherr und Marvin Hebenbrock nach 7.47,02 min für das Finale, das am Sonntag gegen 14:00 Uhr um Ulmer Donaustadion stattfindet.
27.07.2014

LG Dorsten: DLV-Bestenliste - Westfalen- und Kreisrekorde - DM-Normen

Nach Ablauf der ersten Saisonhälfte auf der Kunststoffbahn gibt es eine ganz erfreuliche Zwischenbilanz für die LG Dorsten. Deutsche Jahresbestenliste In der U18 führt die LG-Staffel (Niklas Schmitz, Marvin Hebenbrock, Julius Scherr) über 3 x 1000 m überlegen die Deutsche Bestenliste an. Marvin Hebenbrock ist außerdem über 800 m auf Rang drei notiert. Julius Scherr (U18) ist auf Platz vier über 3.000 m notiert. Jannek Kohle (U20) ist in der Bestenliste über 3.000 m auf Rang sieben und über 5.000 m auf Platz 12 notiert. Die 3 x 1000-m-Staffel ist als U18-Team in der U20 aktuell Zweite. Thorben Dietz schaffte auf allen Bahnlangstrecken (3.000, 5.000 und 10.000 m) den Sprung in die DLV-Männerbestenliste. Die beste Platzierung erreichte er über 3.000 m mit Rang neun. Qualifikation für Deutsche Meisterschaften Für die Deutschen Jugendmeisterschaften in Wattenscheid haben sich Jannek Kohle (1.500 m, 3.000 m, 5.000 m), Julius Scherr (1.500, 3.000 m), Marvin Hebenbrock (400, 800, 1.500 m), Niklas Schmitz (1.500 m) und Christina Honsel (Hochsprung) qualifiziert. Die Athleten haben also teilweise die Qual der Wahl. In Wattenscheid wird auch eine 3 x 1000-m-Staffel der LG-Männer laufen. Für die Erwachsenenmeisterschaften in Ulm hat sich Thorben Dietz über 5.000 m qualifiziert. Die Norm für die gleichzeitig stattfindenden 3 x 1000-m-Staffel der U30 haben sogar zwei LG-Staffeln unterboten. Westfalen- und Kreisrekorde Marvin Hebenbrock verbesserte über 800 m der U18 sowohl den Westfalen- als auch einen hochkarätigen Kreisrekord. Neue Kreisrekorde stellten Thorben Dietz (5.000 und 10.000 m) und die 3 x 1000-m-Staffel in der U18 und sogar in der U20 auf.
16.07.2014

Julian Zweiter - Thorben Dritter bei den Westdeutschen Meisterschaften

Das beschauliche Städtchen Hamm an der Sieg war mit seiner schmucken Sportanlage Austragungsort der Westdeutschen Meisterschaften der Männer und Frauen. Julian Kalhoff und Thorben Dietz (LG Dorsten) belegten über 1.500 m die Plätze zwei und drei in 3:54,48 bzw. 3:57,40 min. Wind und ein unrhythmischer Rennverlauf beeinträchtigte die Zeiten. Für die beiden LG-Athleten sprangen dabei am Sonntag, zwei Tage nach ihrem Auftritt beim Internationalen Meeting in Rhede, aber optimale Platzierungen, knapp hinter Carl-Philipp Heising (Bayer Uerdingen-Dormagen), der eine Jahresbestzeit von 3:47 min vorweisen kann, heraus.
13.07.2014

Sabina Piontek Deutsche Vizemeisterin (W50)

Bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Erfurt belegte Sabina Piontek (LG Dorsten) über 5000 m in 19:38,91 min einen hervorragenden zweiten Platz. Knapp 20 Stunden später belegte sie über 1.500 m in 5:21,76 min Rang vier - nur einige hundertstel Sekunden über ihrer Bestmarke.
12.07.2014

Julian und Julius mit Bestzeiten

Beim Internationalen Meeting in Rhede lief Julian Kalhoff über 3000 m mit 8:32,20 min Bestzeit. Julius Scherr war mit 8:47,40 schnellster U18-Athlet und stellte damit eine neue Freiluftbestmarke auf, die nur eine Sekunde über dem Kreisrekord liegt. Julius liegt damit auf Rang fünf der aktuellen deutschen Jahresbestenliste der U18. Thorben Dietz hatte für das richtige Anfangstempo gesorgt. Über 800 m war Marvin Hebenbrock erstmals "Pacemaker" und sorgte auf den ersten 400 m für mit 54,0 sec für eine schnelle Fahrt, die zur Siegerzeit von 1:51 min beitrug.
12.07.2014

Top-Termine 14 Tage Vorschau (ab Münsterlandliga)

aktuell kein Eintrag