Volksbank Lembeck-Rhade eG
Leichtathletik

Zwei DM-Normen für Marvin Hebenbrock

Die "lange Läufernacht" in Karlsruhe brachte für die teilnehenden Athleten eine stimmungsvolle Athmosphäre mit vielen Bestzeiten und erfüllten Normen für Deutsche Meisterschaften. Marvin Hebenbrock unterbot mit 1:53,38 min über 800 m sowohl die Norm für die Deutschen U20- (1:56,70 min) als auch für die U23-Meisterschaften (1:54,00 min). Trotz einer Steigerung der persönlichen Bestmarke um 12 Sekunden kämpfte Yannik Duppich etwas unglücklich. Mit 14:26,57 min verpasste er die DM-Norm der Männer über 5.000 m nur um eine halbe Sekunden. Andreas Keil-Forneck lief bei seinem ersten Bahnrennen der Saison 15:22,21 min.
21.05.2016

Teresa Schulte-Wermlinghoff wird Westfalenmeisterin über 2.000 m (W14)

Bei den im Rahmen eines Läuferabends im Dortmunder Stadion Rote Erde ausgetragenen Westfälischen Langstreckenmeisterschaften der Jugend U16 gewann Teresa Schulte-Wermlinghoff den 2000-m-Lauf der Jugend W14 in 6:53,69 min. Direkt nach dem Start setzte sich Teresa an die Spitze des Feldes. Nach drei Runden konnte sie dann auch die letzte Verfolgerin abschütteln und gewann das Rennen überlegen mit 12 Sekunden Vorsprung. Sie steigerte damit ihre eigene Bestmarke um neun Sekunden. Fortsetzung Langtext ... (Monz-Dietz)
19.05.2016

Volles Programm: Dortmund, Karlsruhe, Waltrop, Gladbeck, Garbsen, VIVAWEST

Ereignisreiche Tage mit vielen Wettkämpfen stehen für die Leichtathleten der LG Dorsten an. Im Rahmen eines Läuferabends im Dortmunder Stadion Rote Erde werden die Westfälischen Langstreckenmeisterschaften der U16 ausgetragen. Teresa Schulte-Wermlinghoff (W14) ist über 2000 m mit der schnellsten Zeit gemeldet. Am Freitag sorgt die LG Landkreis Karlsruhe mit einer Läufer-Nacht für ein TOP-Meeting. Marvin Hebenbrock startet erstmals in dieser Saison über 800 m und trifft auf starke Konkurrenz. Yannik Duppich und Andreas Keil-Forneck wollen sich über 5.000 m der DM-Norm von 14:26 min nähern. Am Samstag trifft der LG-Nachwuchs heimatnah in Waltrop bei den dortigen offenen Stadtmeisterschaften auf lokale Konkurrenz. Christina Honsel springt am Sonntag in Garbsen (Niedersachsen). Dieses reine Springer-Meeting ist als Qualifikations-Wettkampf für die U20-WM in Polen ausgeschrieben. Einzelne Langstreckler starten am Sonntag beim VIVAWEST-Marathon über kürzere Distanzen. Christoph Jahnert startet aussichtsreich bei den Westfälischen Seniorenmeisterschaften in Gladbeck über 800 und 1500 m
18.05.2016

Christina Honsel mit zwei DM-Normen bei "Sibirischer Kälte"

Kühle und zum Teil regnerische Bedingungen bildeten den Rahmen des Borsig-Meetings in Gladbeck. Christina Honsel (LG Dorsten) nutzte trotzdem die Gelegenheit, gleich bei ihrem ersten Freiluftstart die Normen für die Deutschen U20 Meisterschaften (1,71 m) als auch die für die U23-Titelkämpfe (1,72 m) "abzuhaken". Dennis Rosowski (U18) verbesserte im abschließenden 200-m-Lauf bei nur noch 8 °C und in langer Hose mit 24,55 sec seine Bestmarke um eine halbe Sekunde. Damit unterbot er die B-Norm für die Westfälischen U18-Meisterschaften deutlich.
15.05.2016

Marvin Hebenbrock knackt DM-Norm über 1500 m

Bei einem Abendsportfest in Olpe unterbot Marvin Hebenbrock als schnellster Jugendlicher die DM-Norm von 4:05,20 min über 1.500 m mit 3:58,82 min deutlich. Böiger Wind auf der Zielgeraden verhinderte noch schnellere Zeiten. Unten diesen Bedingungen hatten auch die 5000-m-Läufer zu leiden. Lutz Holste, der zudem unter Allergiebeschwerden litt, lief 16:18,53 min, Marvin Weiss 16:55,91 min.
12.05.2016

Top-Termine 14 Tage Vorschau (ab Münsterlandliga)

aktuell kein Eintrag