Volksbank Lembeck-Rhade eG
Leichtathletik
2 / 2
«
»

Teresa Schulte-Wermlinghoff Vierte bei den Deutschen U16-Meisterschaften

Bei ihrer ersten "richtigen" Deutschen Meisterschaft wurde Teresa Schulte-Wermlinghoff (LG Dorsten) ausgezeichnete Vierte über 3.000 m in 10:33,66 min. Fortsetzung Langtext ... (Monz-Dietz)
13.08.2017

Dennis Rosowski Fünfter im B-Finale bei der DMU18

Bei seiner ersten Deutschen Meisterschaften bestätigte Dennis Rosowski (LG Dorsten) seine gute Form. Im Vorlauf wurde er gegen einige Läufer mit deutlich besseren Meldezeiten Zweiter über 400 m in 51,35 sec. Damit qualifizierte er sich für das B-Finale. Dort belegte er Rang fünf in 52,01 sec.
07.08.2017

Julius Scherr und Lutz Holste kratzen in Belgien an der 15-Minuten-Grenze

Im belgischen Lier fand ein hochkarätiges Leichtathletik-Meeting statt. Im 5.000-m-A-Lauf starteten auch Julius Scherr und Lutz Holste von der LG Dorsten. Mit 15:03,86 bzw. 15:04,32 verfehlten die beiden U23-Athleten nur knapp die 15-Minuten-Grenze. Lutz Holste steigerte damit seine Bestmarke um 29 Sekunden. Bei dem Marler Julius Scherr verhinderten Seitenstiche eine deutlich besser Zeit.
07.08.2017

Teresa Schulte-Wermlinghoff startet bei der W15-DM

Am Samstag startet Teresa Schulte-Werminghoff (LG Dorsten) erstmals bei Deutschen Meisterschaften. Die NRW-Meisterin läuft in Bremen 3000 m. Auch über 800 m hat die Marlerin mit den im belgischen Oordegem erzielten 2:16,90 min die DM-Norm erfüllt und hätte damit auch gute Finalchancen. Über 3.000 m liegt sie mit 10:27,56 min auf Rang drei der Meldeliste. Anneke Vortmeier (ASV Duisburg) und Sophia Löffel (Heidmüler FC) sind mit ihren Vorleistungen von 10:03 min bzw. 10:16 min klar favorisiert. In einem Rahmenwettbewerb zu den Deutschen Crossmeisterschaften im März wurde Teresa Zweite hinter Sophia Löffel. In der Meldeliste für die W15-DM in Bremen liegen zwei weitere Läuferinnen mit jeweils 10:29 min dicht hinter Teresa Schulte-Werminghoff in der 25 Läuferinnen umfassenden Liste. Da in der Altersklasse U16 aber immer wieder mit größeren Leistungeveränderungen - sowohl positiver als auch negativer Art - zu rechnen ist, wird es in Bremen sicher zu spannenden Kämpfen um Medaillen und "Urkundenplatzierungen" (bis Platz 8) geben.
07.08.2017

Dennis Rosowski in guter DM-Form

Eine Woche vor den Deutschen Jugendmeisterschaften überprüfte Dennis Rosowski (LG Dorsten) beim Leichtathletik-Meeting in Rhede sein Form über 200 m. Mit 23,36 sec stellte er auf der ungünstigen Innenbahn eine neue Bestmarke auf. Lutz Holste steigerte sich über 3000 m auf 8:47,73 min. Fortsetzung Langtext ... (Monz-Dietz)
30.07.2017

Top-Termine 14 Tage Vorschau (ab Münsterlandliga)

aktuell kein Eintrag